Revitalisierung

Fliessgewässer sind Lebensraum von Fauna und Flora. Viele Flüsse und Bäche sind begradigt, intensiv genutzt und ihrer natürlichen Dynamik beraubt. Die aktuelle schweizerische Gewässerschutzgesetzgebung verlangt, dass den Flüsse und Bäche ein ausreichender Gewässerraum zugewiesen wird, dass ihre Wasser- und Geschiebeführung für die ökologischen Funktionen des Gewässers ausreichen und dass ihre Wasserqualität erhalten bleibt.
Die Flussbau AG trägt mit ihrem Fachwissen bei zur Erhaltung und Wiederherstellung natürlicher oder naturnaher Gewässer.

Revitalisierung der Aare im Gauchert bei Niederried.

Publikationen zum Thema «Revitalisierungen»:

Fischer U., Käufeler B., Kimmerle R., Künzi R. und Mueller W. (2013):

Kander.2050 – Mehr Sicherheit, mehr Raum, mehr Vielfalt

Jahrbuch Uferschutzverband Thuner- und Brienzersee, p. 1-15; Thun

Müller W., Krähenbühl S. und Künzi R. (2011):

Kander.2050 als Beispiel einer grossräumigen Planung

wasser energie luft, 103(2), p. 113-121; Baden

Durrer S. und Hunzinger L. (2008):

Renaturierung Kander Augand - Monitoring Flussmorphologie.

Internationales Symposium Neue Anforderungen an den Wasserbau, Band 2, p. 727-737; Zürich, Switzerland, 11.-12. September 2008

Zusammenfassung | » Ganzer Artikel (pdf 3.4 MB)

Hunzinger L. (2007):

Belastungstest Hochwasser 2005: Wie haben die Blockrampen standgehalten?

Workshop der VAW vom 05.10.2006

Minor H.-E.; Blockrampen: Anforderungen und Bauweisen. Mitteilung der Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie der ETH, 201, Zürich

Zusammenfassung | » Ganzer Artikel (pdf 1.7 MB)

Walser C (2005):

Ingenieurbiologische Ufersicherungen: 3 Bauweisen, 20 Erfahrungen

Ingenieurbiologie – Génie biologique, 3+4/05, p. 12-17; 2005

Zusammenfassung

Künzi R., Hunzinger L., Jahne D. (2005):

Gesamtprojekt Augand – Umsetzung der flussbaulichen Massnahmen.

wasser energie luft, 97(9/19, p. 279-284

Zusammenfassung | » Ganzer Artikel (pdf 1.4 MB)

Hunzinger L. (2004):

Flussaufweitungen: Möglichkeiten und Grenzen.

wasser energie luft, 96(9/10), p. 243-249; Baden, 2004

Zusammenfassung | » Ganzer Artikel (pdf 0.5 MB)

Résumé

Flussbau AG SAH
Zürich +41 44 251 51 74
Bern +41 31 376 11 05
Luzern +41 41 220 23 03