Projekt Gefahrenkarte Oberes Tösstal, Kanton Zürich
Auftraggeber Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft des Kantons Zürich (AWEL)
Jahr 2010 – 2013

Die Flussbau AG SAH hat für das Gebiet der Gemeinden Bauma, Fischenthal, Hittnau und Sternenberg sowie für Teile der Gemeinde Bäretswil im oberen Tösstal eine Gefahrenkarte erarbeitet. Sie zeigt die Gefährdung von Siedlungsgebieten und Infrastrukturanlagen durch die Prozesse Hochwasser und Massenbewegungen.
Das Hauptgewässer im Projektperimeter ist die Töss. Die Hochwasserspiegel der Töss wurden anhand eines numerischen Simulationsmodells berechnet. Dazu mussten die 130 Schwellen und Rampen im Projektabschnitt korrekt nachgebildet werden. Die Auswirkungen von Ausuferungen der Töss und deren seitlichen Zuflüssen wurden mittels zweidimensionalen Strömungssimulationen aufgezeigt.
Im Rahmen von Workshops mit Begleitgruppen wurden die Behörden der einzelnen Gemeinden in die Erarbeitung der Gefahrenkarte miteinbezogen. So konnte sichergestellt werden, dass Erkenntnisse aus vergangenen Ereignissen in die Gefahrenbeurteilung einfliessen.

Wissenbach
Ein Abschnitt des Wissenbach, Gemeinde Baume, welcher für ein 30-jährliches Hochwasserereignis eine ungenügende Abflusskapazität aufweist . Schwachstelle Wi-10 im Bild unten. Blick in Fliessrichtung.
Schwachstellenkarte
Ausschnitt aus der Schwachstellenkarte der Gewässer in Bauma. HQx = x-jährliches Hochwasserereignis.
Gefahrenkarte
Ausschnitt aus der Gefahrenkarte Hochwasser der Gemeinde Bauma.

Die Gefahrenkarte Oberes Tösstal hat die Flussbau AG in einer Arbeitsgemeinschaft mit geo7 erarbeitet.

mehr zum Thema   » Wassergefahren

weitere Referenzen zum Thema   ‹    ›    

Flussbau AG SAH
Zürich +41 44 251 51 74
Bern +41 31 376 11 05
Luzern +41 41 220 23 03


This page was made with 4W WebMerge