Projekt Gefahrenkarte Ufererosion Allaine, Kanton Jura
Auftraggeber Kanton Jura
Jahr 2015 - 2016

Die Flussbau AG SAH hat im Auftrag des Umweltamts der Republik und des Kantons Jura eine Gefahrenkarte für den Prozess Ufererosion an der Allaine unterhalb von Porrentruy erarbeitet.

Der Gefahrenprozess Ufererosion wurde gemäss der Empfehlung der FAN und der KOHS (2015) beurteilt. Im Rahmen einer Schwachstellenanalyse wurden die Prozesse Direkter Strömungsangriff, Erosion des Böschungsfusses und Erosion an der Böschungsoberkante untersucht. Ein hydraulisches Modell wurde ausgewertet und vorhandene Grundlagen durch Felderhebungen ergänzt. Um potentielle Erosionsstellen zu identifizieren wurde der Erosionswiderstand des Ufers mit der hydraulischen Belastung verglichen. Ausdehnung und Intensität der Erosion wurden definiert und in Form von Intensitätskarten und einer Gefahrenkarte dargestellt.

Die Ausdehnung der Erosion wird durch die Erosionslänge (LUE), Erosionsbreite (BUE) und Erosionshöhe (hUE) definiert. Foto: Allaine oberhalb von Buix, 2015.
Gemeinde Courchavon, Ausschnitt aus der Gefahrenkarte für den Prozess Ufererosion mit Gefahrengebieten erheblicher Gefährdung (rot) entlang der Allaine.

mehr zum Thema   » Wassergefahren

weitere Referenzen zum Thema   ‹    ›    

Flussbau AG SAH
Zürich +41 44 251 51 74
Bern +41 31 376 11 05
Luzern +41 41 220 23 03


This page was made with 4W WebMerge